Rezension

Das Einfache

 ★★☆☆☆ 

einfache_cover


Autoren: Eugen Gomringer, Helmut Spieker
Herausgeber: IFG Ulm
Verlag: Anabas
Jahr: 1995
Seiten: 160
Gestaltung: Frank Hess
Schrift: Univers

Das Buch gefällt mir nicht. Typo und Layout widersprechen meinen Vorstellungen von Buchgestaltung und machen mir das Lesen beschwerlich. Es handelt sich hierbei um die Dokumentation eines Kongresses des Internationalen Forum für Gestaltung Ulm zum Thema „Einfachheit“. Inzwischen glaube ich, dass die Begriffe „Einfachheit“ und „Simplicity“ zu schwammig und kontextabhängig sind, um klare Definitionen zu bekommen. Treffendere Gestaltungsziele wären wohl Effezienz, Angemessenheit oder Verständlichkeit.

Die vorgetragenen Texte sind sehr wohl interessant, haben aber großteils nichts mit dem eigentlichen Thema gemein. Vielleicht bin ich zu ungeduldig, aber ich kann keinen direkten Nutzen für meine Gestaltung aus den Beiträgen zu Politik, Unternehmensführung, Gesundheitswesen, Philosophie und Architektur ziehen. Daher ziehe ich das einfacher konsumierbare Buch von John Maeda zu diesem Thema vor.

Fazit: Unschlüssige und komplexe Texte, die nur teilweise transdisziplinär anwendbar sind.

eugen gomringer
eugen gomringer

Leave a Reply