Rezension

Istanbul – Nightcomers

 ★★★★☆ 

Autor: Bik van der Pol
Design: David Bennewith, Sandra Kassenaar
Jahr: 2007
Sprache: englisch, türkisch
Format: 14,0 × 9,0 × 1,7 cm

59 Locations: A Format For Nightcomers
Dieses eigenständige Künstlerbuch von Bik van der Pol bezieht sich auf das Videoprojekt Nightcomers, das er während der Istanbul Bienal 2007 inszenierte. An zahlreichen Orten in der Stadt wurden Kunstvideos an Flächen im öffentlichen Raum projeziert. Dieses Büchlein zeigt die entsprechenden Locations mit GPS-Daten und kurzen Beschreibungen. Im Fokus stehen Entwicklungsviertel wie Gecekondus und die städtischen Säuberungsaktionen. Die Fotos sind effektiv durch einen Fotofilter stilisiert, sind aber dennoch ausreichend informationshaltig. Besonders interessant sind die knappen Texte, die Einblicke in die soziokulturelle Landschaft Istanbuls gewähren.

bik van der pol
bik van der pol
bik van der pol
bik van der pol

Leave a Reply