Rezension

While You’re Reading

 ★★★★★ 


Autor: Gerard Unger
Design: Gerard Unger
Verlag: Mark Batty
Jahr: 2007
Sprache: Englisch
Schrift: Capitolium Specimen, Vesta
Seiten: 240
Format: 24,1 × 17,3 × 3 cm
Bekömmlichkeit: Buchstabensuppe deluxe

Nach der Enttäuschung von „Aktivität des Lesens“ blätterte ich mit gemischten Gefühlen in dieses Buch und wurde belohnt. Irgendwie scheint alles an diesem Werk des holländischen Typografen perfekt zu sein. Das Papier greift sich vorzüglich und ich habe schon lange kein so gut gestztes Buch mehr gelesen. Auch der Inhalt weiß zu überzeugen. Zwar ist der inhaltliche Faden nicht leicht nachzuvollziehen, doch der Leseprozess ist wissenschaftlich und perfekt für Grafikdesigner aufbereitet. Im Gegensatz zu den meisten Typoschinken werden hier keine Regeln verabsolutiert. Unterschiedliche Faktoren für optimale Lesbarkeit werden aus der Sicht des Lesers hergeleitet und führen zu eigenen Schlüssen bezüglich Schriftwahl, Textgestaltung und Layout.

Fazit: Leicht bekömmliche Essenz für Gestalter, die lesbare Texte produzieren wollen.

unger1
unger1
unger1

3 Responses to “While You’re Reading”

  1. Schriftwechsel | eisee writes:

    [...] Geschichte, Herstellung, Klassifikation bis hin zum Vertrieb. Im Gegensatz zu Gerard Ungers While You’re Reading verliert man sich hier schnell im Detail und die Auswahlkriterien für Schrift kommen nicht so [...]

  2. Die Aktivität des Lesens | eisee writes:

    [...] Fazit: Ein Schmuckstück für jedes Bücherregal. Wer auch etwas über Lesevorgang und –typografie lernen möchte, holt sich besser Gerard Unger. [...]

  3. Das gelesene Zett | eisee writes:

    [...] Als etwas Lustiges über Buchstaben empfehle ich From Cow to Typewriter und für bewussteres Lesen und Setzen While You’re Reading. [...]

Leave a Reply